Mit 3,6 Promille am Steuer

  • vonDPA
    schließen

Kassel- Betrunken, ohne Führerschein und mit einer Dose Alkohol in der Hand hat die Polizei in Kassel einen Mann am Steuer eines Autos gestellt. Zeugen hatten in der Nacht zu Mittwoch erst einen auffällig fahrenden Wagen und danach ein Auto gemeldet, aus dem Rauch zu kommen schien, wie die Polizei mitteilte. Die Polizei traf bei der Kontrolle nach eigenen Angaben einen stark betrunkenen 37 Jahre alten Mann. Der saß demnach am Steuer eines parkenden Autos und gab bei laufendem Motor, obwohl kein Gang eingelegt war, immer wieder Gas.

Bei der Festnahme stellte sich heraus, dass der 37-Jährige kurz zuvor mit dem Auto zu einer Tankstelle gefahren war und dort drei Dosen mit einer hochprozentigen Alkoholmischung geklaut hatte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,6 Promille. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare