Polizeieinsatz bei Rodungen im Maulbacher Wald

  • vonDPA
    schließen

Homberg - Ein größeres Polizeiaufgebot hat am Mittwoch Baumfällarbeiten für den Weiterbau der Autobahn 49 in Mittelhessen begleitet. Dabei sei es zu einer spontanen Versammlung von Gegnern des Verkehrsprojekts gekommen, die die Arbeiten auch kurzzeitig blockiert hätten, sagte ein Polizeisprecher. Gut ein Dutzend Aktivisten hätten friedlich protestiert und sich nach mehrfacher Aufforderung zurückgezogen. Im Einsatz sei eine niedrige dreistellige Zahl von Polizisten gewesen.

Die Arbeiten fanden im Randbereich der Trasse durch den Maulbacher Wald bei Homberg/Ohm statt und seien per Planfeststellung »erlaubt und genehmigt«, wie der Polizeisprecher sagte. ´dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare