Polizei nimmt mit Haftbefehl gesuchten Schläger fest

  • schließen

Gießen/Kassel (dpa/lhe). Bundespolizisten haben in einem Zug bei Gießen einen mit Haftbefehl gesuchten Schläger festgenommen. Eine Zugbegleiterin hatte den 34-Jährigen am Mittwoch wiedererkannt, nachdem er sie drei Tage zuvor in einer Bahn beleidigt und bedrängt hatte. Als die alarmierten Beamten den Mann aus dem Vogelsberg überprüften, stellten sie fest, dass er von der Staatsanwaltschaft Darmstadt gesucht wurde. Wie die Bundespolizei in Kassel am Donnerstag mitteilte, war der Mann untergetaucht, nachdem er wegen gefährlicher Körperverletzung zu acht Monaten Haft verurteilt worden war.

Gießen/Kassel (dpa/lhe). Bundespolizisten haben in einem Zug bei Gießen einen mit Haftbefehl gesuchten Schläger festgenommen. Eine Zugbegleiterin hatte den 34-Jährigen am Mittwoch wiedererkannt, nachdem er sie drei Tage zuvor in einer Bahn beleidigt und bedrängt hatte. Als die alarmierten Beamten den Mann aus dem Vogelsberg überprüften, stellten sie fest, dass er von der Staatsanwaltschaft Darmstadt gesucht wurde. Wie die Bundespolizei in Kassel am Donnerstag mitteilte, war der Mann untergetaucht, nachdem er wegen gefährlicher Körperverletzung zu acht Monaten Haft verurteilt worden war.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare