ZUM THEMA

Platt - alleweil aach fier Zougerääste!

Wäi soll ich eawer doas etz schreiwe? Vor diese Herausforderung sehen sich viele gestellt, die auf Owerhessisch dichten und schreiben wollen. Geradezu lächerlich muten da die 26 Buchstaben des Alphabets an, wenn man alle Laute originalgetreu wiedergeben will. Deshalb gibt es jetzt für alle - aach fier Zougerääste! - Herbert Lochs Grimms "Märchen off Platt" als CD. Alle zwölf Märchen aus dem Buch wurden von Stefan und Anja Zimmer eingelesen, und zu jedem Märchen wurden einst sehr vertraute Geräusche aus dem dörflichen Alltag aufgenommen. Gerade diese Töne waren den beiden Lesenden und dem Autor besonders wichtig. Denn viele dieser mal lauten, dröhnenden und schrillen, mal zarten, friedlichen und leisen Klänge werden in den Dörfern immer seltener und verschwinden eines Tages ganz. Man denke nur an das Geräusch, das beim Schärfen einer Sense entsteht. Eine CD zum Erinnern, Schmunzeln und Lachen. Die CD ist ab dem 16. Oktober im Handel erhältlich. Weitere Infos:

www.Frauenzimmer-Verlag.de

Vorbestellungen: anja.frauenzimmer@tele2.de

ISBN 9783937013602, 3 CDs, Laufzeit: 3:08:22; 28 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare