Pferd nach Unfall eingeschläfert

Bad Homburg - Nach einem Unfall mit einem Pferdetransporter auf der A 5 kurz vor dem Bad Homburger Kreuz ist am Freitag ein schwer verletztes Tier eingeschläfert worden. Ein Mensch wurde außerdem leicht verletzt. Nach den Angaben war ein Kleintransporter auf einen Pferdetransporter aufgefahren. Letzterer wurde wiederum auf einen Lastwagen geschoben.

Das Pferd musste aus dem deformierten Transporter befreit werden. Die Verletzungen des Tieres waren so schwer, dass ein Tierarzt das Pferd noch vor Ort einschläferte. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare