Pfeiffer Vacuum investiert stärker

  • vonDPA
    schließen

Aßlar- Der Vakuumpumpenspezialist Pfeiffer Vacuum geht nach einem Umsatz- und Gewinnrückgang 2019 vorsichtig ins neue Jahr. Zwar rechnet Konzernchef Eric Taberlet mit einem Umsatzplus, verwies aber auch auf die Risiken durch den Coronavirus-Ausbruch im "wichtigen Wachstumsmarkt in China". Zudem wollen die Hessen mehr Geld für künftiges Wachstum investieren. Daher ist 2020 trotz des angestrebten Umsatzwachstums keine erhebliche Verbesserung der Gewinnmarge zu erwarten, wie das Unternehmen in Aßlar mitteilte. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare