Pegelstände steigen wieder

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden - Angesichts neuer Regenfälle werden an einigen Flüssen in Hessen wieder steigende Pegelstände erwartet. Das betrifft nach den Prognosen vor allem die Flüsse Fulda, Nidda, Nidder und Kinzig sowie ihre Nebenflüsse. Das Geschehen habe sich mittlerweile von den Ober-, auf die Mittel- und Unterläufe verlagert, heißt es vom Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare