Oettinger neuer Präsident der EBS

Oestrich-Winkel - Der frühere EU-Kommissar Günther Oettinger ist am Samstag bei einem Festakt in sein neues Amt als Präsident der privaten Universität für Wirtschaft und Recht (EBS) eingeführt worden. Neuer Rektor der Hochschule ist Professor Martin Böhm von der IE University Madrid.

Die beiden waren im Mai gewählt worden und bilden gemeinsam mit der bereits amtierenden Geschäftsführerin Dorothée Hofer das künftige Führungs-Trio der Wirtschaftsuniversität. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare