Zur "Oberhessenschau" rund 350 Anbieter erwartet

Marburg (pm). Die 18. "Oberhessenschau" (OHS) präsentiert sich vom 10. bis 18. April auf dem Messeplatz Afföller mit neuem Programm und interessanten Ausstellungsthemen.

Marburg (pm). Die 18. "Oberhessenschau" (OHS) präsentiert sich vom 10. bis 18. April auf dem Messeplatz Afföller mit neuem Programm und interessanten Ausstellungsthemen. Über 350 Anbieter werden den Rahmen der OHS und der Sonderausstellungen "Gesund & Aktiv" sowie "Wedding & Kids" nutzen, um ihre Produkte, Dienstleistungen und Neuheiten der Öffentlichkeit vorzustellen. Diese Leistungsschau für die regionale und überregionale Wirtschaft ist seit 1976 ein feststehender Höhepunkt im überregionalen Veranstaltungskalender. Auf dem über 20000 Quadratmeter großen neu erweiterten Ausstellungsgelände, nördlich vom bisherigen Messegelände Afföller, stehen moderne und beheizte Aluminiumhallen mit einer Bruttoausstellungsfläche von rund 11000 Quadratmetern und zusätzlich ein großzügiges Freigelände zur Verfügung. "Mit dieser Erweiterung schafft die Universitätsstadt Marburg beste Rahmenbedingungen für Besucher und Aussteller," so die Messe Marburg Veranstaltungs GmbH.

Neben einem vielfältigen Informations- und Warenangebot werden auch Ohren und Gaumen der Besucher nicht zu kurz kommen. Im Unterhaltungsprogramm treten u. a. die Musikinterpreten Judith & Mel, Gaby Albrecht und die Geschwister Hofmann auf. Auch die Wahl zur "Miss Oberhessen", die schon in den letzten Jahren ein Publikumsmagnet war, gehört zum Programm. Eine Vielzahl von heimischen Akteuren rundet das begleitende Programm auf der Veranstaltungsbühne ab. An den beiden Wochenenden haben Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder im Messekindergarten betreuen zu lassen. Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 18 Uhr und am Mittwoch von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare