70 neue Infektionen

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden- Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist in Hessen um 70 gestiegen. Es gab einen neuen Todesfall, die Gesamtzahl lag damit am Sonntag bei 544 (Stand 14.00 Uhr). . Seit Beginn der Pandemie wurden 17 586 bestätigte Fälle in Hessen gezählt. Die kritische Schwelle von 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen wurde demnach in allen kreisfreien Städten und Landkreisen deutlich unterschritten. Den höchsten Wert bei der sogenannten Inzidenz hat der Landkreis Groß-Gerau mit 20,6, vor Frankfurt mit 20,4. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare