Neubau der Salzbachtalbrücke verzögert sich

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden- Der Abriss und Neubau der Salzbachtalbrücke der Autobahn 66 bei Wiesbaden wird sich voraussichtlich um mindestens sechs Monate verzögern. Wann genau mit den Abrissarbeiten an der Südseite der Brücke begonnen werden kann, ist unklar, teilte Hessen Mobil gestern mit.

Demnach verhandelt die Verwaltungsbehörde derzeit mit dem für den Abriss beauftragten Bauunternehmen. Die südliche Brückenhälfte sei länger als geplant befahren worden. Das nehme das Abrissunternehmen zum Anlass, das vertraglich vereinbarte Vorgehen infrage zu stellen.

"Wir rechnen deswegen inzwischen mit einer Verzögerung von mindestens einem halben Jahr. Falls wir uns mit dem Bauunternehmen über das Abbruchkonzept weiterhin nicht einigen können, kann es noch länger dauern, bis der südliche Teil der Salzbachtalbrücke sicher abgebrochen werden kann", teilte Heiko Durth, der Vizepräsident von Hessen Mobil, mit. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare