Neu-Anspach benennt Platz nach Lübcke

  • vonDPA
    schließen

Neu-Anspach- Die Taunus-Stadt Neu-Anspach wird den Platz vor ihrem Bürgerhaus nach dem ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke benennen. Ein genaues Datum gebe es noch nicht, sagte der Bürgermeister Thomas Pauli (SPD) am Mittwoch. Die Stadtverordneten der Kommune im Hochtaunuskreis hatten sich einstimmig für diese Benennung des Platzes ausgesprochen. Damit solle dazu beigetragen werden, dass "sein Wirken und seine Verdienste für unser Land auch in Neu-Anspach nicht vergessen werden", heißt es in dem Beschluss. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare