Mutmaßlicher Bankräuber stellt sich der Polizei

  • schließen

Nach dem Überfall auf eine Bank in der Frankfurter Innenstadt hat die Polizei den mutmaßlichen Räuber festgenommen. Der 48-Jährige stellte sich selbst den Behörden und kam in Untersuchungshaft, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Ermittler hatten den Mann im Visier gehabt, weil er Anfang 2015 schon einmal die Bank überfallen hatte. In beiden Fällen hatte der Räuber auf einem Zettel angedroht, dass er bewaffnet sei.

Nach dem Überfall auf eine Bank in der Frankfurter Innenstadt hat die Polizei den mutmaßlichen Räuber festgenommen. Der 48-Jährige stellte sich selbst den Behörden und kam in Untersuchungshaft, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Ermittler hatten den Mann im Visier gehabt, weil er Anfang 2015 schon einmal die Bank überfallen hatte. In beiden Fällen hatte der Räuber auf einem Zettel angedroht, dass er bewaffnet sei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare