Motorradfahrer bei "Duell" schwer verletzt

Bad Camberg (dpa/bf). Ein 23-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 3 nahe Bad Camberg schwer verletzt worden. Zeugen berichteten von einer Art "Katz-und-Maus"-Spiel mit dem Fahrer eines dunklen Geländewagens.

"Die beiden Fahrzeuge überholten sich wechselseitig mit hohen Geschwindigkeiten von über 180 Kilometern pro Stunde", sagte ein Polizeisprecher am frühen Freitagmorgen. Aus bislang unbekannten Gründen kam der 23-Jährige mit seinem Motorrad am späten Donnerstagabend kurz vor einer Baustelle zu Fall und erlitt dabei schwere Verletzungen. Der Autofahrer fuhr weiter, die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare