Metallindustrie im digitalen Umbruch

  • vonDPA
    schließen

Frankfurt- Hessens Metall- und Elektroindustrie sieht sich in einer langjährigen Umbruchphase. Einer am Donnerstag vorgestellten Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zufolge erwarten mehr als 72 Prozent der Unternehmen eine anhaltend schwache Entwicklung über das laufende Jahr hinaus. Gleichzeitig seien hohe Investitionen zur Digitalisierung der Produktionsprozesse notwendig.

Die Industrie habe den digitalen Strukturwandel bereits angepackt, erklärte der Vorstandschef des Verbandes Hessenmetall, Wolf Matthias Mang, in Frankfurt. Ein gutes Viertel der Betriebe investiere bereits mehr als sechs Prozent ihres Umsatzes in diesem Feld. In fünf Jahren plane die Hälfte der Betriebe einen derartigen Investitionsaufwand. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare