Mehrere Brände in Kassel

  • vonDPA
    schließen

Kassel- In Kassel sind am Wochenende an mehreren Orten Mülltonnen und Autos in Brand geraten. In einer Grundschule entstand zudem bei einem Feuer ein Schaden von etwa 50 000, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Brände, die sich alle im Osten der Stadt ereigneten, wurden demnach zwischen Freitagnacht und Sonntagabend entdeckt. Ob die Feuer in Zusammenhang stehen, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Verletzt wurde der Polizei zufolge niemand.

Mehrere Mülltonnen brannten nach Angaben der Polizei sowohl in der Nacht von Freitag auf Samstag als auch am Samstag- und am Sonntagabend in verschiedenen Straßen. Am Samstagabend fingen demnach außerdem zwei Autos Feuer, ein weiteres wurde beschädigt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden insgesamt auf einen fünfstelligen Bereich. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare