Mehr Plätze für Flüchtlinge

Darmstadt/Gießen - Das Land Hessen stockt seine Kapazitäten für die Erstaufnahme von neu ankommenden Flüchtlingen weiter auf. Ehemalige Militärgebäude in Darmstadt sollen für die Unterbringung reaktiviert werden. Das teilte das Regierungspräsidium Gießen gestern mit. Die »Kelley-Barracks«, die schon einmal als Flüchtlingsunterkunft dienten, bieten demnach Platz für etwa 750 Personen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare