Mehr als 180 neue Stiftungen

  • vonDPA
    schließen

Darmstadt/Gießen/Kassel - Die Zahl der Stiftungen ist in Hessen im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Vor allem im Süden des Landes wurden zahlreiche Neugründungen anerkannt, wie das Regierungspräsidium in Darmstadt mitteilte. Alleine hier seien 152 neue Stiftungen dazugekommen.

Hessen war nach den Zahlen des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen 2019 das Flächenland mit der höchsten Stiftungsdichte, 34 pro 100 000 Einwohner.

Im vergangenen Jahr wurden in den Zuständigkeiten der drei hessischen Regierungspräsidien in Darmstadt, Kassel und Gießen deren Angaben zufolge mehr als 180 Stiftungen neu anerkannt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare