Zwei Sexualdelikte in einer Nacht werden einem Mann vorgeworfen, der nun in Marburg festgenommen wurde.
+
Zwei Sexualdelikte in einer Nacht werden einem Mann vorgeworfen, der nun in Marburg festgenommen wurde.

Festnahme

Vergewaltigung an der Lahn - Festnahme nach zwei Sexualdelikten in einer Nacht

  • Florian Dörr
    vonFlorian Dörr
    schließen

Nach zwei sexuellen Übergriffen in Marburg hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen Er unter anderem an der Lahn eine junge Frau vergewaltigt haben.

Marburg - Was geschah in der Nacht vom 27. auf den 28. Juni in Marburg? Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei Mittelhessen wurde eine Frau vergewaltigt, eine weitere wurde - offenbar von dem selben Täter - attackiert. Hier wurde er von Passanten gestört.

Nun meldet die Polizei Mittelhessen die Festnahme eines 18-Jährigen. Ihm wird vorgeworfen, zwei Sexualdelikte in Marburg begangen zu haben. Der Mann - ein polizeibekannter Deutscher - wurde inzwischen festgenommen.

Marburg: 18-Jähriger überfällt offenbar zwei Frauen in einer Nacht

Nach bisherigen Ermittlungen hat der Täter in der Nacht zum Sonntag, 28. Juni, gegen 03.30 Uhr, zunächst in der Marbach eine junge - ihm bis dahin unbekannte - Frau angesprochen und im weiteren Verlauf unter Anwendung körperlicher Gewalt sexuelle Handlungen an ihr vorgenommen. Zu gravierenderen Tathandlungen kam es bei diesem Übergriff wegen des Hinzukommens eines Passanten nicht. Nach Scheitern dieser Tat vergewaltigte derselbe Täter gegen 05.00 Uhr an der Lahn nahe der Konrad-Adenauer-Brücke eine weitere - ihm ebenfalls bis dahin völlig unbekannte - junge Frau.

Marburg: Vergewaltigung an der Lahn - Verdächtiger festgenommen

Aufgrund der annähernd gleichen Personenbeschreibungen führte die Spur zu dem 18-Jährigen. Nach dem Erlass des von der Staatsanwaltschaft Marburg beantragten Haftbefehl befindet sich der Beschuldigte wegen Wiederholungsgefahr in einer Justizvollzugsanstalt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare