+
Die Polizei sucht nach dem oder den Tätern. 

Hakenkreuze aus dem Drucker

Hakenkreuze im Klassenzimmer - Randalierer hinterlassen Botschaften in Grundschule

  • schließen

Hakenkreuze in Klassenräumen? Randalierer haben in Wohra deutliche Spuren hinterlassen. Auch an einem Kopierer machten sie sich zu schaffen. 

Am zurückliegenden Pfingstwochenende, möglicherweise Samstagabend gegen 21.50 Uhr, kam es zu einem Einbruch und zu Farbschmierereien in der Grundschule in der Halsdorfer Straße in Wohra. Der oder die Täter drangen durch ein Kellerfenster ein und hinterließen in verschieden Klassenräumen Hakenkreuze und andere Schmierereien. 

Nach ersten Erkenntnissen wurde in der Schule ein Kopierer zum Ausdrucken weiterer derartiger verbotener Symbole benutzt bis das Papier des Geräts leer war. Entsprechende Ausdrucke lagen in der Schule herum. 

Der Gesamtschaden steht noch nicht fest. Wer hat am zurückliegenden Wochenende, insbesondere aber am Samstagabend, verdächtige Beobachtungen in oder rund um die Grundschule in der Halsdorfer Straße gemacht? Die Kripo Marburg hat die Ermittlungen übernommen, sucht Zeugen und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 06421/406-0.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Marburg: Autofahrerin (21) lässt Polizei staunen - Deutliche Strafe

Heftige Meldung der Polizei nach einer Kontrolle bei Marburg: Eine Autofahrerin sorgte für Aufsehen auf der B62.

Autofahrer wütend: Chaos auf der Bundesstraße zwischen Gießen und Marburg

Wilde Szenen auf der B3: Ein 22-jähriger Autofahrer sorgte für ordentlich Aufregung. Er muss sich nun wegen gleich mehrerer Vorwürfe verantworten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare