Mann stürzt beim Baumfällen tödlich

Hainburg/Offenbach (dpa/lhe). Ein Mann ist bei der Gartenarbeit aus 25 Metern Höhe von einem Baum gefallen und hat sich tödlich verletzt. Der 54-Jährige habe den Baum bei Bekannten in Hainburg (Landkreis Offenbach) am Samstag fällen wollen, wie die Polizei gestern in Offenbach mitteilte. Dabei kletterte der Mann aus Frankfurt den Stamm hoch. Wieso er dabei den Halt verlor, war zunächst unklar. Für den 54-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Zuvor hatte die "Offenbach Post" über den Unfall berichtet.

Hainburg/Offenbach (dpa/lhe). Ein Mann ist bei der Gartenarbeit aus 25 Metern Höhe von einem Baum gefallen und hat sich tödlich verletzt. Der 54-Jährige habe den Baum bei Bekannten in Hainburg (Landkreis Offenbach) am Samstag fällen wollen, wie die Polizei gestern in Offenbach mitteilte. Dabei kletterte der Mann aus Frankfurt den Stamm hoch. Wieso er dabei den Halt verlor, war zunächst unklar. Für den 54-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Zuvor hatte die "Offenbach Post" über den Unfall berichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare