Mann in Hanau nach Verfolgungsjagd verhaftet

  • schließen

Mit dem Auto und zu Fuß ist ein per Haftbefehl gesuchter Mann vor der Polizei geflüchtet. Gebracht hat es ihm nichts: Nach kurzer Verfolgung wurde der 22-Jährige in Hanau geschnappt und ins Gefängnis gebracht. Der Mann brauste demzufolge am Dienstagmorgen vor einer Autokontrolle davon. In einer Sackgasse sprang er aus seinem noch langsam rollenden Wagen und rannte weg. Einige Straßen weiter wurde der Flüchtige gefasst. Bei der Prüfung der Personalien stellte die Polizei fest, dass ein Haftbefehl bestand. Der 22-Jährige muss jetzt mit weiteren Verfahren rechnen, weil er ohne Führerschein in einem Auto mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs war.

Mit dem Auto und zu Fuß ist ein per Haftbefehl gesuchter Mann vor der Polizei geflüchtet. Gebracht hat es ihm nichts: Nach kurzer Verfolgung wurde der 22-Jährige in Hanau geschnappt und ins Gefängnis gebracht. Der Mann brauste demzufolge am Dienstagmorgen vor einer Autokontrolle davon. In einer Sackgasse sprang er aus seinem noch langsam rollenden Wagen und rannte weg. Einige Straßen weiter wurde der Flüchtige gefasst. Bei der Prüfung der Personalien stellte die Polizei fest, dass ein Haftbefehl bestand. Der 22-Jährige muss jetzt mit weiteren Verfahren rechnen, weil er ohne Führerschein in einem Auto mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs war.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare