Männer retten sich mit Sprung aus Fenster

Kassel - Bei einem Streit in Kassel soll eine fünfköpfige Gruppe zwei Männer mit einer Axt bedroht haben, bevor die Opfer aus dem Fenster eines Hauses sprangen. Der 26-Jährige habe sich bei dem Sturz aus dem zweiten Stock beide Arme gebrochen und sei in ein Krankenhaus gebracht worden, gab die Polizei bekannt. Der 22-Jährige sei leicht verletzt worden.

Die beiden kannten demnach die fünf Tatverdächtigen. Die Polizei untersucht auch, ob es bei dem Streit um Drogen gegangen sein könnte. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare