Verkehrsknoten Frankfurt

In der Luft, auf der Schiene und auf der Straße

  • vonRedaktion
    schließen

Sie ist die größte Stadt im Bundesland und die verkehrsreichste: Frankfurt ist das Tor zur Welt für Hessen und ganz Deutschland - ein Verkehrsknoten. Nirgendwo sonst sind jeden Tag so viele Menschen unterwegs. Das liegt vor allem natürlich am Frankfurter Flughafen. Mit seinen 70 Millionen Fluggästen im Jahr rangiert er auf Platz 14 der größten Airports der Welt. Mehr als die Hälfte der Passagiere sind Umsteiger. Nirgendwo sonst in Europa starten so viele Flugzeuge am Tag wie in FRA.

Nicht nur in der Luft ist Frankfurt absolute hessische Spitze. Der Hauptbahnhof mit 470 000 Fahrgästen pro Tag liegt mit weitem Abstand in Hessen ganz vorn. Deutschlandweit zählt nur Hamburgs Hauptbahnhof noch mehr Andrang. Mailand, Wien, Paris, Brüssel, Amsterdam, Marseille lassen sich von Frankfurt aus schnell per Zug erreichen. Mehr als 1700 Züge kommen hier pro Tag an den 29 Gleisen an oder fahren ab. Den Top-Platz hat Frankfurt auch bei der Verkehrsdichte auf den Straßen: Zwischen Frankfurt-Süd und dem Offenbacher Kreuz sind jeden Tag 163 000 Fahrzeuge auf der A3 unterwegs laut Zählungen der Bundesanstalt für Straßenwesen von 2015. Das ist bundesweit Platz drei, vorn liegen die A3 bei Köln mit 171000 Fahrzeugen und der Berliner Stadtring A100 in Höhe Tempelhof mit 168000 Fahrzeugen. dpg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare