Linke: Hilfe für Menschen ohne Versicherung

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden- Die Linksfraktion im hessischen Landtag macht sich für Menschen ohne Krankenversicherung stark. Sie schlägt den Aufbau von Beratungsstellen vor, mit deren Hilfe Betroffene möglichst wieder einen Versicherungsschutz bekommen. Die Kosten sollen über einen Behandlungsfonds mit einem Budget von fünf Millionen Euro getragen werden, teilte die Fraktion mit. Deutschlandweit seien rund 800 000 Menschen nicht krankenversichert. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare