Leichtes Erdbeben erschüttert Südhessen

  • schließen

Ober-Ramstadt (dpa/lhe). In Südhessen hat am Donnerstagmorgen erneut leicht die Erde gebebt. Über Schäden wurde zunächst nichts bekannt. Nach Angaben der Polizei dauerte der Erdstoß knapp neun Sekunden. Von besorgten Anwohnern aus Pfungstadt und den Gemeinden Balkhausen und Nieder-Ramstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg) gingen vier Anrufe bei der Polizei ein. Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie vermeldete ein leichtes Beben der Stärke 2,6 gegen 5.40 Uhr. Das Zentrum des Bebens lag demnach im Bereich Ober-Ramstadt in circa sieben Kilometer Tiefe. Erdbeben sind nach Angaben der Experten des Landesamtes in der Region nicht ungewöhnlich.

Ober-Ramstadt (dpa/lhe). In Südhessen hat am Donnerstagmorgen erneut leicht die Erde gebebt. Über Schäden wurde zunächst nichts bekannt. Nach Angaben der Polizei dauerte der Erdstoß knapp neun Sekunden. Von besorgten Anwohnern aus Pfungstadt und den Gemeinden Balkhausen und Nieder-Ramstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg) gingen vier Anrufe bei der Polizei ein. Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie vermeldete ein leichtes Beben der Stärke 2,6 gegen 5.40 Uhr. Das Zentrum des Bebens lag demnach im Bereich Ober-Ramstadt in circa sieben Kilometer Tiefe. Erdbeben sind nach Angaben der Experten des Landesamtes in der Region nicht ungewöhnlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare