Lebenslange Haft wegen tödlicher Schüsse

  • schließen

Im Mordprozess um einen Erbschafts- und Familienstreit in Hanau ist die Angeklagte (32) zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Gegen ihren mitangeklagten damaligen Lebensgefährten wurden am Freitag neun Jahre Haft verhängt. Verurteilt wurde der 54-Jährige am 67. Verhandlungstag wegen Beihilfe zum Totschlag.

Im Mordprozess um einen Erbschafts- und Familienstreit in Hanau ist die Angeklagte (32) zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Gegen ihren mitangeklagten damaligen Lebensgefährten wurden am Freitag neun Jahre Haft verhängt. Verurteilt wurde der 54-Jährige am 67. Verhandlungstag wegen Beihilfe zum Totschlag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare