Lastwagen verliert einhundert Getränkekisten

  • schließen

Limburg (dpa/lhe). Ein Lastwagen hat auf einer Bundesstraße bei Limburg rund einhundert Getränkekisten verloren. Der Fahrer habe sich beim Aufräumen schwer an den Glasscherben verletzt und sei in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei in Wiesbaden mit.

Er war am Dienstagmorgen von der Autobahn 3 abgefahren, dabei gerieten die anscheinend nicht richtig gesicherten Getränkekisten ins Rutschen. Sie landeten auf der Bundesstraße in Richtung Weilburg und auf der Ausfahrt. Die Aufräumarbeiten dauerten drei Stunden, es kam zu langen Staus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare