Land will Jagd mit Totschlagfallen verbieten

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden- Hessens Landesregierung will die Jagd mit Totschlagfallen verbieten. Es bestehe das Risiko, dass ein gefangenes Tier nicht sofort tot ist, teilte das Umweltministerium auf eine Anfrage der Linksfraktion im Landtag in Wiesbaden mit. Auch Fehlfänge seien möglich. Es gebe alternative Methoden für die Bejagung, etwa den Einsatz von Lebendfanggeräten oder die Ansitzjagd. Die Regierung bereite eine entsprechende Änderung des Jagdgesetzes vor. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare