Land unterstützt Modellprojekt für Schweinehaltung

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden- Hessens Landesregierung setzt sich für mehr Tierwohl bei der Schweinehaltung ein. Ein Modellstall für 94 Ferkel des Landesbetriebs Landwirtschaft Hessen, der sich mit mehr Platz und neuer Technik stärker an den Bedürfnissen der Tiere orientiert, wird mit über 350 000 Euro vom Land gefördert. Der Landesbetrieb gehe mit seinem Projekt als Vorbild voran und zeige, wie eine tierwohlgerechte und umweltschonende Schweinehaltung aussehen kann, sagte Landwirtschaftsministerin Priska Hinz (Grüne). Der Stall am Landwirtschaftszentrum Eichhof in Bad Hersfeld bietet den Ferkeln nach Angaben des Ministeriums Möglichkeiten zum Wühlen mit Stroh und Heu. Es gibt einen beheizbaren und abgedeckten Ruhe- und Schlafbereich sowie ausreichend Platz zum Fressen. Außerdem werde darauf geachtet, die Tiere bis zum Mastende im Familienverbund zu lassen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare