Lage "sehr angepannt"

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden- Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus werden die Kapazitäten in den hessischen Kliniken knapper. Bei Intensivbetten sei die Lage "sehr angespannt", teilte das Sozialministerium mit. Derzeit seien hessenweit 89 Prozent der bepflegbaren Intensivbetten belegt. Dies sei für diese Zeit ein "außerordentlich hoher" Wert. Betroffen von Engpässen seien vor allem die Gebiete Weilburg-Limburg sowie Darmstadt. DPA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare