Kurzarbeit bei Continental

  • vonDPA
    schließen

Frankfurt/Hannover- Der Zulieferer Continental reagiert auch im hessischen Werk Korbach auf die Flaute in der Autoindustrie. Mehr als 300 Mitarbeiter seien an dem Standort derzeit in Kurzarbeit, berichtete die "Wirtschaftswoche". Das Unternehmen bestätigte die Maßnahme, wollte die genaue Mitarbeiterzahl aber nicht kommentieren.

In Korbach sei die Schlauchproduktion von Kurzarbeit betroffen, sagte eine Sprecherin am Donnerstag. Man nutze das Instrument, um auf die jeweilige "wirtschaftliche Situation zu reagieren". dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare