Ferdinand Neess
+
Ferdinand Neess

Kunstsammler Neess gestorben

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden/Bad Nauheim- Der Kunstsammler Ferdinand Neess ist nach Angaben der hessischen Staatskanzlei im Alter von 90 Jahren gestorben. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und Kunstministerin Angela Dorn (Grüne) würdigten Neess als selbstlosen Kunstliebhaber, dem Hessen immer denkbar sein werde. Neess hatte dem Land Hessen im Frühjahr 2017 seine einzigartige Jugendstil-Sammlung geschenkt, die im Landesmuseum in Wiesbaden zu sehen ist. Die Sammlung umfasst den Angaben zufolge mehr als 500 Kunstwerke. Ihr Wert wird mit rund 42 Millionen Euro beziffert. Mit seinem Jazzquartett war Neess des Öfteren in Bad Nauheim zu Gast, um bei Benefizkonzerten den dortigen Jugendstilverein zu unterstützen. dpa/FOTO: DPA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare