Am Dienstag haben die Vorbereitungen für die Bergung des havarierten Krans begonnen. FOTO: DPA
+
Am Dienstag haben die Vorbereitungen für die Bergung des havarierten Krans begonnen. FOTO: DPA

Kran auf Dom wird gestützt

  • vonDPA
    schließen

Frankfurt- Sturm "Sabine" hat Hessens Einsatzkräften zum Abschied noch einmal Hunderte Einsätze beschert. Doch im Bahnverkehr kam es nur noch vereinzelt zu Problemen: "Es normalisiert sich immer weiter", sagt ein Sprecher der Deutschen Bahn in Frankfurt. Am Frankfurter Flughafen kehrte der Normalzustand ein.

In Frankfurt wurde am Dienstag die Bergung des Krans vorbereitet, der auf das Dach des Doms gestürzt war. Zwei Autokräne wurden aufgebaut, die den Kran von beiden Seiten stützen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare