Konzession für 15 Anbieter von Sportwetten

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden/Darmstadt- Nach jahrelangem juristischen Streit um eine Reform des Glücksspielmarktes haben bundesweit 15 Anbieter von Sportwetten eine Konzession bekommen. Sie dürfen ihre Wetten online und/oder über Annahmestellen anbieten, wie das hessische Innenministerium in Wiesbaden mitteilte. "Damit endet eine jahrelange Hängepartie in der deutschen Glücksspielregulierung", erklärte Innenminister Peter Beuth (CDU). Für die bundesweite Vergabe der Konzessionen ist das Regierungspräsidium Darmstadt zuständig.

Ab sofort gelte: "Wer sich an die Regeln zum Spieler- und Jugendschutz hält, darf auch legal Sportwetten anbieten." Nur mit einem streng kontrollierten Angebot könnte der illegale Wildwuchs auf dem Schwarzmarkt beendet werden, betonte Beuth: "Die ersten 15 legalen Anbieter stehen bereits für ein Marktvolumen von rund 75 Prozent in Deutschland." Das Regierungspräsidium werde zügig weitere Anträge bearbeiten. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare