Kita nach Todesfall wieder geöffnet

  • vonDPA
    schließen

Frankfurt- Gut sieben Monate nach dem Tod eines Sechsjährigen in einer Frankfurter Kindertagesstätte steht die Einrichtung kurz vor ihrer Wiedereröffnung. Am kommenden Montag werde die Betreuung nach der "Anpassung der pädagogischen und räumlichen Konzeption wieder aufgenommen", teilte die Stadt mit. Der Junge war am 29. Oktober im Kinderzentrum Atzelbergstraße im Stadtteil Seckbach durch einen Stromschlag tödlich verletzt worden. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare