Keine heiße Spur nach Giftanschlag auf Uni-Campus

Darmstadt - Wer wollte Angehörige der Technischen Universität Darmstadt gesundheitlich schädigen oder gar töten? Mit diesen Fragen beschäftigt sich seit knapp zwei Monaten die Mordkommission des Polizeipräsidiums Südhessen. Die Ermittlungen ziehen sich hin. »Ein dringender Tatverdacht gegen eine bestimmte Person konnte bislang aber nicht begründet werden«, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Die Auswertung der Spuren dauere noch an. Zu den bei der Tat eingesetzten Substanzen macht die Staatsanwaltschaft weiter keine Angaben. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare