Junger Kradfahrer tödlich verunglückt

Münchhausen (bf). Ein 16-jähriger Kradfahrer erlitt gestern Nachmittag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 236 im Landkreis Marburg-Biedenkopf tödliche Verletzungen.

Der junge Mann fuhr mit seinem Leichtkraftrad der Marke Yamaha von Wollmar in Richtung Battenberg. Nach bisherigen Ermittlungen kam er ausgangs einer leichten Rechtskurve auf dem feuchten Asphalt zu Fall und rutschte mit der Maschine in den Gegenverkehr.

Hier wurde er von einem entgegenkommenden VW Caddy frontal erfasst. Der im Nordkreis wohnende 16-Jährige erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der ebenfalls im Kreisgebiet wohnende 45-jährige Fahrer des Caddy erlitt einen Schock. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3500 Euro.

Zur genauen Klärung des Unfallgeschehens hat die Staatsanwaltschaft Marburg die Hinzuziehung eines Sachverständigen sowie die Sicherstellung der Fahrzeuge angeordnet. Die B 236 war zwischen Wollmar und Allendorf/Eder mehrere Stunden lang voll gesperrt. Die Polizei in Marburg sucht zudem weitere Unfallzeugen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare