+
Sandra Borgmann gibt in "Jung, blond, tot - Julia Durant ermittelt" die Ermittlerin.

Frankfurt

"Jung, blond, tot": Alles Wissenswerte zum Julia-Durant-Krimi aus Frankfurt

  • schließen

Am Dienstag zeigt Sat.1 mit "Jung, blond, tot" einen Frankfurt-Krimi zur besten Sendezeit. Hinter dem Julia-Durant-Krimi steckt eine erfolgreiche Buchreihe.

"Jung, blond, tot": Die Handlung

In Frankfurt werden Mädchen auf wüste Art und Weise ermordet. Ermittlerin Julia Durant (Sandra Borgmann) findet drei Teenager zerstückelt (Lesen Sie auch: "Prag-Krimi" am Donnerstag im Ersten) auf. Ihre besondere Fähigkeit als Polizistin: Die denkt sich in den Kopf des Mörders hinein. Gemeinsam mit ihrem Team aus Kommissar Markus Schulz (Guido Broscheit), Kommissar Felix Dombrowski (Eric Stehfest) und Rechtsmediziner Elif Kaymaz (Ilknur Boyraz) scheint sie dem Täter langsam näher zu kommen. Die Ermittlungen führen Julia Durant in die Frankfurter High Society. Dann stirbt das nächste Mädchen. Doch der Täter ist von seinem Ritual abgewichen. Beginnt der Mörder, Fehler zu machen? Oder handelt es sich um einen Nachahmer?

"Jung, blond, tot": Die Hintergründe

Der Frankfurt Krimi soll auf einer wahren Geschichte (Lesen Sie auch: "Aenne Burda" am Mittwoch im Ersten) basieren. Demnach lernte Autor Andreas Franz, der Julia-Durant-Krimis als Buch-Reihe herausbrachte, während seiner Schulzeit einen US-Serienmörder persönlich kennen. Auf dessen Geschichte, adaptiert auf die Frankfurter Gegebenheiten, soll "Jung, blond, tot" aufgebaut sein.

"Jung, blond, tot": Die Schauspieler

Julia Durant wird gespielt von Sandra Borgmann. Aus dem Kino ist die Schauspielerin unter anderem aus "Der Baader Meinhof Komplex" bekannt. Häufiger ist sie TV zu sehen: Etwa in "Ostfriesenkiller", Filmen der "Tatort"-Reihe und "Wilsberg" war sie zuletzt zu sehen. Eric Stehfest, der den Kommissar Felix Dombrowski gibt, ist seit Jahren Teil von "GZSZ" (Lesen Sie auch: "Catch" am Freitag auf Sat.1) auf RTL. Neben dem Team von Julia Durant spielt auch die Frankfurter High Society in "Jung, blond, tot" eine gewichtige Rolle. Hier sind unter anderem Rüdiger Klink, Torben Liebrecht und Julian Weigend zu sehen.

"Jung, blond, tot": Die Bücher

Bis ins Jahr 2011, als er an Herzversagen starb, veröffentlichte Andreas Franz zwölf Bücher, die sich um Ermittlerin Julia Durant drehen. Die Krimis wurden zu Bestsellern. Mit seinem Tod ging die Geschichte jedoch nicht zu Ende: Seither schreibt Daniel Holbe weiter. In diesem Jahr ist mit "Blutwette" das 18. Buch der Julia-Durant-Reihe erschienen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare