JLU: Mukherjee kandidiert erneut

  • vonDPA
    schließen

Gießen- Der Präsident der Justus-Liebig-Universität Gießen, Joybrato Mukherjee, kandidiert für eine dritte Amtszeit an der Gießener Hochschule. Das hat der 46-Jährige im Senat angekündigt.

Schon mit 8. Dezember sei ihm die Entscheidung, ob er erneut kandidieren solle, abgenommen" worden, und zwar von Unbekannten, die eigentlich nichts Gutes im Sinne hatten. Der Umgang aller Beteiligten mit dem Hacker-Angriff habe ihn beeindruckt: "Ich habe mich ein bisschen neu in diese Universität verliebt." So begründete er seine erneute Kandidatur. Er wolle deshalb seine Mitarbeit für weitere sechs Jahre ab Dezember 2021 "anbieten".

Mukherjee führt die Hochschule mit 5500 Mitarbeitern und 28 000 Studierenden seit gut zehn Jahren. kw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare