Industrie-Umsatz 2 Prozent über dem Vorjahresniveau

Wetzlar (pm). Die Industriebetriebe im Bezirk der Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill steigerten ihren Umsatz zur Jahresmitte 2008 mit knapp 4,3 Milliarden Euro um 1,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Wetzlar (pm). Die Industriebetriebe im Bezirk der Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill steigerten ihren Umsatz zur Jahresmitte 2008 mit knapp 4,3 Milliarden Euro um 1,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das teilte die IHK Lahn-Dill mit. Zu ihren Umsätzen befragt wurden Unternehmen aus dem Verarbeitenden Gewerbe mit 50 und mehr Beschäftigten. Das Umsatzvolumen mit Inlandskunden konnte um annähernd 3,8 Prozent auf 2,7 Milliarden Euro zulegen. Somit glich der Inlandsumsatz die spürbar nachlassende Nachfrage aus dem Ausland aus.

Der Auslandsumsatz in den ersten sechs Monaten des Jahres mit annähernd 1,6 Milliarden Euro hinkte der Vorjahresmarke um 1,0 Prozent hinterher. Im Halbjahresdurchschnitt waren in den befragten Betrieben 33 578 Personen beschäftigt. Dies entspricht im Mittelwert einem Plus von 2,7 Prozent. Im Verlauf des letzten Jahres entwickelte sich deren Beschäftigtenzahl von 32 867 Beschäftigte im Juni 2007 auf 33 733 Beschäftigte zur Jahresmitte 2008.

Hessenweit betrug der Beschäftigtenzuwachs im Vorjahresvergleich im Verarbeitenden Gewerbe 2,0 Prozent. Der Umsatz auf Hessen-Ebene legte im Zeitraum Januar bis Juni 2008 um beachtliche 4,6 Prozent zu und betrug absolut 49,2 Milliarden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare