Impfstoff aus Marburg nimmt nächste Hürde

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden/Marburg- Ein unter Beteiligung der Universität Marburg entwickelter Impfstoff gegen das Covid-19-Virus geht in die klinische Prüfung. "Das ist ein Meilenstein auf dem Weg zur Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs gegen Corona", sagte Wissenschaftsministerin Angela Dorn. Das Institut für Virologie der Philipps-Universität Marburg sei maßgeblich an der Erforschung des Covid-19-Virus beteiligt. Die Virologen dort erforschten seit Jahren hoch infektiöse Erkrankungen. Das Paul-Ehrlich-Institut in Langen habe die Prüfung mit dem Impfstoff MVA-SARS-2-S genehmigt. eb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare