+
Schwerer Unfall bei Hünfeld - zwei Tote (Symbolbild)

Unfall

Zwei Tote bei Frontalzusammenstoß auf Bundesstraße

  • schließen

Zwei Menschen sind bei einem schweren Unfall auf der B84 ums Leben gekommen. Die Bundesstraße war zweitweise gesperrt.

Hünfeld - Am Dienstag um 16.30 Uhr ereignete sich der Unfall auf der B84 bei Hünfeld, wie die Hessenschau berichtet. Eine 62-Jährige war auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem anderen Wagen frontal zusammengestoßen.

Schwerer Unfall bei Hünfeld

Im Auto der 62-Jährigen, auf der Rückbank, saßen eine Frau (49) und ein Mann (31), die beide ums Leben kamen. Die Fahrerin wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Beifahrer (53) der Frau und der Fahrer des anderen Wagens wurden ebenfalls schwer verletzt.

Ein Gutachter soll nun die Ursache des Unfalls klären. Bei der Verursacherin wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 35.000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Die B84 war stundenlang gesperrt.

smr

Lesen Sie auch:

Schwerer Unfall auf A648: Radfahrer auf Überholspur von Auto erfasst

Ein Radfahrer ist auf der Überholspur der A648 verunglückt. Er kam mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus.

Frankfurter Raser muss nach Unfall mit Todesopfer in Haft

Ein 27-Jähriger war mit viel zu hoher Geschwindigkeit am Frankfurter Mainufer entlang gerast - und hatte einen Jungen getötet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare