+
Gegen Baum geprallt: Der 24-jährige Fahrer dieses Kleinwagens wurde am Dienstagmorgen bei einem Unfall zwischen Unterbreizbach und dem Hohenrodaer Ortsteil Glaam schwer verletzt.

Schwerer Unfall an der Landesgrenze

Bei Hohenroda: Schwer verletzt nach Crash gegen Baum

Bei Hohenroda im Landkreis Hersfeld-Rotenburg ist ein junger Mann schwer verunglückt und musste von der Feuerwehr gerettet werden.

  • Schwerer Unfall bei Hohenroda im Landkreis Hersfeld-Rotenburg
  • Auto fährt gegen einen Baum
  • Unfallursache unklar

Hohenroda. Ein 23-jähriger Autofahrer ist am frühen Dienstagmorgen auf der Kreisstraße zwischen Unterbreizbach und dem Ortsteil Glaam der Gemeinde Hohenroda im Landkreis Hersfeld-Rotenburg mit seinem Auto schwer verunglückt. Das gab die Polizei am Mittwochmorgen bekannt. 

Das Opfer wurde bei dem Unfall im schwer verletzt. Der junge Mann aus dem Landkreis Unna war nach Polizeiangaben mit seinem Kleinwagen nach 5 Uhr nachts auf der Kreisstraße 6 aus der Richtung Unterbreizbachausgang unterwegs.  Der Fahrer kam offenbar in einer Linkskurve aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor die Kontrolle. 

Landkreis Hersfeld-Rotenburg: Auto knallt gegen Baum 

Das Auto rutschte demnach ein Stück die Böschung entlang und prallte dann gegen einen Baum. Dabei hatte das Auto laut Polizeiangaben die Landesgrenze zwischen Thüringen nach Hessen überquert. 

Aufmerksame Autofahrer, die an dem Unfallort vorbei kamen, hielten laut Polizeiangaben an, leisten erste Hilfe und alarmierten die Rettungskräfte. Um 5.38 Uhr ertönte in Unterbreizbach in Thüringen die Feuerwehrsirene; daraufhin rückte die Feuerwehr aus und kümmerte sich um die Erstversorgung des Schwerverletzten. 

Das Auto war bei dem Aufprall auf den Baum schwer beschädigt worden. 

Landkreis Hersfeld-Rotenburg: Feuerwehr befreit Opfer

Im Anschluss an die Erstversorgung wurde der junge Mann zur weiteren Behandlung ins Klinikum nach Bad Hersfeld gebracht. Der 24-Jährige befinde sich nicht in einer Lebensbedrohlichen Situation, bestätigte ein Sprecher der Polizei Hohenroda in Landreis Hersfeld-Rothenburg.  Weitere Angaben konnte der Sprecher nicht machen. 

Das Auto des Opfers wurde bei dem Unfall so schwer beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Der Schaden an dem Auto beläuft sich auf rund 6000 Euro. bf

Landkreis Hersfeld-Rotenburg: Rollstuhlfahrer verunglückt tödlich

Tragischer Todesfall in Rotenburg im Landkreis Hersfeld-Rotenburg: Ein Senior stürzt mit seinem Rollstuhl

Flammeninferno in Bad Hersfeld im Landkreises Hersfeld-Rotenburg:

Zwei Autos stoßen zusammen und fangen Feuer. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion