+

Landesfest im News-Ticker

Hessentag Bad Hersfeld: Tausende feiern mit ZZ Top und Jürgen Drews

  • schließen
  • Robin Kemmsies
    Robin Kemmsies
    schließen

Tag sieben auf dem Hessentag in Bad Hersfeld ist grandios Zu Ende gegangen: ZZ Top und das hr4-Schlagerfieber mit Jürgen Drews, Beatrice Egli und Co. begeisterte Tausende.

  • Die Hessentagsstraße ist täglich von 10 bis 23 Uhr geöffnet.
  • Sechs Tage Hessentag sind schon vorüber und es gab einiges zu Erleben: Hier gibt es den Ticker für Freitag und Samstag, hier den Ticker für Sonntag und Montag, hier den Ticker für Dienstag und hier den Ticker vom Mittwoch zum Nachlesen.
  • Alle wichtigen Infos rund um den Hessentag in Bad Hersfeld finden Sie in unserer Übersicht*. 
  • Hier gibt es das Programm am Donnerstag.
  • Fotos vom Mittwoch auf dem Hessentag gibt es hier*.
  • Hier geht es zum aktuellen Hessentag-Ticker am Freitag

    +++ 23.58 Uhr +++

    Ballermann trifft Bad Hersfeld: Schlagerfieber mit Jürgen Drews und Co.

    Während es tagsüber draußen angenehm sonnig und warm war, gleicht die Schild-Halle schon zu Beginn um 20 Uhr einer Sauna. Das Bier fließt ins Strömen – und auch der Schweiß. Ballermann trifft Bad Hersfeld. Angeheizt wurde die Stimmung dann durch DJ Herzbeat, Sarah Lombardi, Beatrice Egli, Vincent Gross, Nik P. und zuguter letzt dem König von Mallorca - Jürgen Drews. 

    Der gewährte vor seinem Auftritt  HZ-Lesern beim Meet & Greet eine Audienz: Auf dem Bild sind (von links) Irmhild Hinz, DJ Herzbeat, Petra Keidel, Sabine Sterzenbach, Jürgen Drews, Jutta Schmidt, Werner Hinz und Cornelia Wittich.  Hier haben wir schon ein paar Bilder vom Schlagerfieber*.

    +++23.46 Uhr +++

    ZZ Top rocken den Hessentag

    Die Fans von ZZ Top waren bester Stimmung beim Konzert in der Sparkassen-Arena.

    Das alte Männer mit 70 Jahren immer noch über gewisse Bühnenpräsenz verfügen, das demonstrierten die rauschebärtigen Billy Gibbons (69) und Dusty Hill (70) sowie Schlagzeuger Frank Beard (70) von ZZ Top am Abend den 15.000 Fans in der erstmals restlos ausverkauften Sparkassen-Arena. 

    Wie eh und je performten sie auf der Bühne und begeisterten so ihr teilweise ebenfalls schon ergrautes Publikum mit Songs wie „Got me under Pressure“, „Tush“, Sharp dressed man“, „Legs“, Gimme all your lovin“ und natürlich „La Grange“.

    Auch wenn es teilweise ein wenig zu leise zuging und das Konzert mit gerade einmal 90 Minuten doch recht kurz war - die Stimmung im Publikum war bestens.  Hier geht es zur Fotostrecke vom Konzert.

    +++ 23.19 Uhr +++

    Kleiner Rückblick: Schüler der Obersberg-Schulen und der Gesamtschule Geistal aus Bad Hersfeld haben heute im Polizei-Bistro und der Landesausttellung für Unterhaltung gesorgt. Neben Musik gab es es im Polizei-Bistro einen Poetry Slam: Dort boten dreizehn Schülerinnen der G9 aus der Geistalschule ihr gedichteten Gefühle und Ideen dar. 

    Sie hatten die lachenden Gäste sofort auf ihrer Seite und erhielten viel Beifall. Was soll ich denn nur schreiben? Wer sind meine Freunde? Welche Klamotten brauch ich wirklich? Was geht einen 16-Jährigen diese Welt an? Wie ticken Lehrer? Das waren nur einige der Fragen, die die Jugendlichen in ihren handgeschriebenen Texten versuchten episch zu verarbeiteten. Wir haben Bilder der Auftritte mitgebracht*.

    +++ 23 Uhr +++

    Hinweis der Polizei: Die Besucherzahl im hr-Treff ist ausgeschöpft, derzeit wird niemand mehr hereingelassen.

    +++ 22.55 Uhr +++

    Wer noch nicht nach Hause möchte: Im VR-Banken-Weindorf ist es jetzt noch richtig gemütlich - das Weindorf schließt gegen 24 Uhr.

    +++ 22.46 Uhr +++

    "Warum immer ich, warum frag ich dich, liebst du einen anderen?" In der Schilde-Halle dreht Jürgen Drews gerade voll los - heißer kann das Schlagerfieber kaum noch werden.

    +++ 22.34 Uhr +++

    Während ZZ Top ihr Konzert bereits beendet haben sorgt jetzt noch der König von Mallorca Jürgen Drews für ordentlich Stimmung in der Schilde Halle - wir wünschen allen tanzwütigen beim hr4-Schlagerfieber noch ganz viel Spaß. 

    +++ 22.13 Uhr +++

    Das ZZ Top-Konzert ist schon vorbei - aber nicht traurig sein, wir haben hier noch ein paar Bilder vom Konzert*.

    +++ 21.51 Uhr +++

    Tim Heuser, Jan Heuser und  Mats Wolk( von links): Die Vorband Janne nutzt den Feierabend, um sich das ZZ Top-Konzert anzuhören. Janne war am Abend kurzfristig für den ausgefallenen Siggi Schwarz eingesprungen.

    +++ 21.48 Uhr +++

    Die Fans bei ZZ Top haben sichtlich viel Spaß. Neben der Front-of-Stage herrscht klasse Stimmung. Die Texaner feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum - und die Fans feiern richtig gut mit.

    +++ 21.32 Uhr +++

    Beim Schlagerfieber in der Schilde-Halle sorgt gerade Beatrice Egli für richtig Stimmung. "Verliebt, verlobt, verflixt nochmal" ...singt Egli. Sie kann's und sorgt für super Stimmung - trotz dieser Texte. In der Schildehalle sind bereits einige Schlagerfans kollabiert und werden gerade erstversorgt - es ist wahnsinnig heiß.

    +++ 21.25 Uhr +++

    In der Schilde-Halle ist nicht nur musikalisch das Schlagerfieber ausgebrochen - es ist heiß in der Halle. Aber die meisten sind für die Hitze perfekt gekleidet: Zu Ehren des Königs von Mallorca sieht man überall Malle-Shirts. Jürgen Drews wird übrigens in einer guten Stunde auf der Bühne erwartet.

    +++ 21.21 Uhr +++

    Das Publikum in der Sparkassen- Arena nimmt das Konzert entspannt, die Menge jubelt zwar nach jedem Lied, hört aber ansonsten konzentriert der Musik zu, anstatt abzurocken. 

    +++ 21.18 Uhr +++

    Einer für Alle: Die Helfer des Hessentages haben als Dankeschön Eintrittskarten zu Konzerten ihrer Wahl bekommen. Harald Jäger hat sich ZZ Top ausgesucht und genießt das Konzert.

    +++ 21.15 Uhr +++

    Im Trachtenland Hessen hat heute wieder die Musikschule das Publikum begeistert.

    +++ 20.54 Uhr +++

    In der Schilde-Halle steht die Luft, doch die Party läuft munter weiter: Gerade begeistert Vincent Gross beim Schlagerfieber. Sein Song "Super Sommer" kam bei den jüngeren Fans gut an. 

    +++ 20.48 Uhr +++

    Während die Schlager-Fans bereits jetzt in der Schilde-Halle schwitzen, feiern die Fans von ZZ Top bei bestem Wetter in der untergehenden Sonne ihre Band. Einige Zuhörer hatten sich beschwert, das es zu leise ist - aber die "Lauter, lauter"-Rufe wurden gehört.

    +++ 20.45 Uhr +++

    In der Schilde-Halle ist das Schlagerfieber ausgebrochen. Jetzt tritt Sarah Lombardi mit DJ Herzbeat auf und hüpft wie ein Flummi. Draußen drängen sich die Leute und in der Schilde-Halle klagen die Besucher schon jetzt reihenweise über Kreislaufprobleme. Die Luft steht....

    +++ 20.34 Uhr +++

    Das warten hat ein Ende: ZZ Top stehen auf der Bühne der Sparkasssen-Arena und die Fans flippen aus. Sie starten mit "Got me under Pressure".

    +++ 20.31 Uhr +++

    Ein bisschen verzögert sich heute alles bei ZZ Top - die Vorfreude ist unbändig: Max und Alex (von links)  genießen derweil  die Sonne in der Sparkassen-Arena. Es wird aber schon fleißig aufgebaut - es müsste jede Minute losgehen.

    +++ 20.24 Uhr +++

    Während die einen in der vollen Halle schwitzen, sitzen die anderen im Schilde-Park draußen und genießen bei gutem Wetter die Musik. In der Halle ist eben das hr4-Schlagerfieber gestartet: DJ Herzbeat beginnt mit einem housigen Atemlos- Remix.

    +++ 20.13 Uhr +++

    Janne hat eben sein Programm beendet und gleich steht - sehnsüchtig erwartet - ZZ Top auf der Bühne in der Sparkassen-Arena. Währenddessen stehen vor der Schilde Halle die Schlagerfans immer noch Schlange. Auch im Schilde-Park stehen sich die Menschen auf den Füßen. Matze Knop moderiert und heizt die Menge an. Gleich bricht hier das Schlagerfieber aus.

    +++ 19.52 Uhr +++

    Sascha Baumert (rechts) und Daniel Brandau strampeln für den guten Zweck. Charity Aktion "Teamgeist hilft" beim "Festival des Sports" im Kurpark. Jeder kann mitmachen.

    +++ 19.40 Uhr +++

    Jetzt steht fest, wer der Ersatzmann im Vorprogramm von ZZ Top ist: Jan Heuser alias Janne steht gerade auf der Bühne. "Ich wurde vor zwei Stunden angerufen und jetzt bin ich der Support für ZZ Top - es war echt heavy herzukommen", stellt er sich vor. Seit zwölf Jahren steht Janne aus dem hessischen Ebsdorf  auf der Bühne - im vergangenem Jahr hat er einen Plattenvertrag unterschrieben. Das Publikum ist bisher eher verhalten - aber vielleicht schafft Janne es ja noch die Masse zu begeistern.

    +++ 19.32 Uhr +++

    Vereinzelt gab es schon ungeduldige Pfeiffkonzerte in der Sparkassen-Arena, doch mittlerweile ist der  - uns immer noch nicht bekannte - Ersatz für Siggi Schwarz eingetroffen. Gerade gibt es noch einen Soundcheck. Die Wartezeit vertreiben sich einige Besucher mit Erinnerungsfotos.

    +++ 19.19 Uhr +++

    Noch ist nicht ganz klar, wie es in der Sparkassen-Arena weitergeht - es verzögert sich gerade etwas. Der guten Stimmung steht das aber nicht im Weg - die meisten Fans sind nicht nur gut drauf, sondern auch top vorbereitet. ZZ Top feiert in diesem Jahr das 50-jährige Bühnenjubiläum - und das will die Fangemeinde mitfeiern.

    +++ 19.05 Uhr +++

    Auch an der Sparkassen-Arena füllt es sich langsam für ZZ-Top: Die Arena ist restlos ausverkauft. Die Texaner spielen also vor etwa 15.000 Menschen. Eigentlich sollte es hier schon los gehen, aber Support Siggi Schwarz ist kurzfristig ausgefallen - man munkelt es soll Ersatz geben, der ist dann aber verspätet. Wir sind gespannt.

    +++ 18.52 Uhr +++

    Die Warteschlange vor der Schilde-Halle von oben: Hunderte Fans stehen für das Konzert von Jürgen Drews an. Die Schlange reicht schon bis zum Bundeswehrzelt. Minütlich kommen mehr Menschen dazu.

    +++ 18.50 Uhr +++

    Hessentag inklusiv: Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist ein Besuch auf dem Hessentag durch die Unterstützung zahlreicher Helfer möglich. Hier mal wieder ein riesiger Dank an alle ehrenamtlichen Helfer auf dem Hessentag - ohne euch wäre das Landesfest gar nicht möglich.

    +++ 18.46 Uhr +++

    Um 19 Uhr beginnt an der Schilde-Halle der Einlass für das hr4-Schlagerfieber mit Jürgen Drews und Co. - vor der Halle stehen die Leute bereits Schlange.

    +++ 18.44 Uhr +++

    Gerade kommt die Nachricht rein: Siggi Schwarz fällt als Support für ZZ Top aus. Ein Grund wurde nicht genannt, aber es soll bisher noch nicht bekannten Ersatz geben - es wird also ein Überraschung wer gleich auf der Bühne in der Sparkassen-Arena steht.

    +++ 18.29 Uhr +++

    Die Fans von ZZ Top pilgern schon zur Sparkassen-Arena - dort hat der Einlass bereits um 17 Uhr begonnen. Die bärtigen Blues- und Boogie-Musiker aus Texas stehen ab 20 Uhr auf der Bühne . Mit dabei haben sie legendäre Hymnen wie „Cheap Sunglasses“, „Sharp Dressed Man“, „Legs“ und „Helpless“. Als Support steht ab 19 Uhr der deutsche Gitarrist Siggi Schwarz auf der Bühne um den 15.000 Fans in der Arena schon einmal  ordentlich einzuheizen.

    +++ 18.16 Uhr +++

    „Hip Hop meets Polka“: Im Trachtenland Hessen war eben Streetdance angesagt. Die Jungs und Mädels der Hip-Hop-Abteilung des TSC Rot-Weiß Bad Hersfeld haben die Choreografie eigens für den Hessentag einstudiert.

    ++++ 18.06 Uhr +++

    Das Pfarrer-Kabarett ist im Flammenzelt ist gestartet: Pfarrer Michael Zehender regt das Publikum zu Jubelstürmen an. Das hört sich nach einem heiteren Programm an - wer also etwas Lachen möchte ist jetzt am Flammenzelt gut aufgehoben.

    +++ 17.52 Uhr +++

    Neben Jürgen Drews und ZZ Top hat auch der heutige Hessentag musikalisch viel zu bieten. Der Posaunenchor der evangelischen Kirche und des CVJM spielt im Flammenzelt. Dort gibt es gleich Pfarrer-Kabarett - vorbeikommen lohnt sich.

    +++ 17.41 Uhr +++

    Ruhe vor dem Sturm: Noch ist die Schilde-Halle menschenleer. Das wird sich aber schnell ändern - alles freut sich auf die hr-Schlagerfete. Die Schlange vor der Schilde-Halle reicht aktuell schon bis an Gebäude der Hersfelder Zeitung, heißt: schnell anstellen!

    +++ 17.35 Uhr +++

    Heute Abend tritt er live auf, vorher hat er selbstverständlich noch Zeit für seine Fans, Jürgen Drews, der König von Mallorca. Hier im Bild sind Cornelia Wittich und Julia Schmidt zu sehen. Es ist also alles angerichtet für das Schlagerfieber.

    Cornelia Wittich und Julia Schmidt mit dem König von Mallorca - Jürgen Drews.

    +++ 17.23 Uhr +++

    Die glücklichen Gewinner der HZ-Verlosung für das hr4-Schlagerfieber. Comedian Matze Knop (dritter von rechts) brauch gar nicht für gute Laune sorgen, die ist bei den Gewinnern, mit Ausblick auf einen tollen Schlagerabend, bereits vorprogrammiert.

    +++ 17.12 Uhr +++

    Auch im dm-Kinderland herrscht reger Betrieb, bei bestem Wetter. Spiel, Spaß und Spannung gibt es hier für die Kleinsten - doch auch Eltern können hier gemeinsam mit ihren Kindern etwas erleben.

    +++ 17.00 Uhr +++

    Während der Andrang an der Feuerkirche so groß ist, dass Besucher mit längeren Wartezeiten rechnen müssen, freuen sich Pfarrerin Imke Leipold (rechts) und ihre Kollegin Andrea Koch über eine kleine Verschnaufpause an der Stiftsmauer.

    +++ 16.52 Uhr +++

    Auch Staatsminister Axel Wintermeyer ist Feuer und Flamme. Er besuchte die Feuerkirche und das Flammenzelt, wie die offizielle Hessentagsseite twittert:

    +++ 16.45 Uhr +++

    Im Trachtenland ist das Zelt weiterhin bestens gefüllt. Ab 17 Uhr geht es hier im Programm weiter, dann kommt "The Power of Hip-Hop" vom TSC Rot-Weiß Bad Hersfeld. Die Aufführung ist ein Hip-Hop-Showprogramm zum Mitmachen - geeignet für Groß und Klein.

    +++ 16.35 Uhr +++

    Am Flammenzelt basteln momentan Kinder mit dem Team aus der Evangelischen Kindertagesstätte Fackeln in der Nachtigallenstraße. Feuer und Flamme für den Hessentag sind also auch schon unsere Kleinsten.

     

    +++ 16.22 Uhr +++

    Hier geht es kunstvoll zu: An den Nordschulteichen ist gerade der Kunstverein Bad Hersfeld. Bei Kaffee und Kuchen hat man hier die Möglichkeit kreativ zu werden, Inspiration zu finden oder die Seele baumeln zu lassen.

    +++ 16.05 Uhr +++

    Im Trachtenland hatten vor Kurzem auch die jüngsten Musikschüler ihren großen Auftritt. Es spielte eine Kooperation aus der Musikschule Hersfeld-Rotenburg und der Streicher-AG der Jakob-Grimm-Schule unter dem namen "Zusammenspiel Musik". Das Zelt ist hier bestens gefüllt, aktuell tritt das Tanzstudio Fründ auf - weitere Programmpunkte folgen.

    +++ 15.52 Uhr +++

    Bestes Konzertwetter bei Roland Kaiser - Bilanz vom Donnerstag auf dem Hessentag

    Unbestrittener Höhepunkt am Mittwochabend auf dem Hessentag war für viele Besucher das Konzert von Roland Kaiser in der Sparkassen-Arena. Bei strahlendem Sonnenschein feierten rund 10.000 Gäste zu-nächst den Mann mit der rauchigen Stimme, Ben Zucker, um später, bei untergehender Sonne, mit ihrem Star Roland Kaiser die Arena zum Beben zu bringen. Viel musste er nicht tun, um die Herzen der Besucher zu erobern. Schnell war er mit dem Publikum auf Du und Du, das sich bis zum letzten Ton als absolut textsicher präsentierte.

    Am gestrigen Mittwoch schlenderten wieder allein knapp 9.000 Besucher durch die Landesausstellung auf dem Marktplatz, 7.500 Gäste reisten nach Auskunft der Bundespolizei Bad Hersfeld mit der Bahn an, rund 8.000 Menschen nutzten die Busse.

    Gute Besucherzahlen meldete ebenfalls der Hessische Rundfunk. Etwa 2.100 Gäste waren beim hr zu Gast und live bei Sendungen wie „hallo hessen“ und „alle wetter“ dabei.

    Alles in allem wieder ein friedlicher und ruhiger Hessentag. Außer ei-ner geringfügigen Sachbeschädigung gab es keine nennenswerten Vorkommnisse, meldete die Landespolizei.

    +++ 15.39 Uhr +++

    Mund auf - Stäbchen rein - Spender sein!

    Es hört sich einfach an und das ist es auch. Noch bis 19 Uhr kann jeder, der möchte, an der Typisierungsaktion am Raum K2 der Stadthalle teilnehmen und sich als potenzieller Stammzellenspender registirieren lassen. Die Typisierungsaktion ist ein gemeinsames Projekt der Modellschule Obersberg und der DKMS.

    +++ 15.28 Uhr +++

    Die Polizei twittert zum Thema Fundsachen:

    +++ 15.23 Uhr +++

    Nach einem sehr verregneten Mittwoch, zeigt sich das Wetter heute von seiner besten Seite. Warme Temperaturen und Sonne von Oben. Das soll heute auch den ganzen Tag über so bleiben. Anbei haben wir hier die Wetterübersicht des heutigen Tages.

    +++ 15.10 Uhr +++

    Feuer und Flamme für die kühle Erfrischung: HZ-Redakteur Mario Reymond gönnt sich fünf Kugeln Eis im Hessentags-Becher vor der Feuerkirche. Bei solchem Wetter kann man das auch getrost machen. Ein Update zum heutigen Wetter folgt in Kürze hier.

    +++ 14.51 Uhr +++

    NVV erweitert Busfahrplan für den Donnerstagabend

    Am heutigen Donnerstag, rechnet der Veranstalter aufgrund der hohen Besucherzahlen beim Hessentagskonzert der US-Band ZZ Top in der Sparkassen-Arena mit einer verstärkten Nachfrage auf den Buslinien des öffentlichen Nahverkehrs. Dies wird vor allem die nächtlichen Rückfahrten betreffen. Der Nordhessischer VerkehrsVerbund (NVV) wird daher den Busverkehr in der Nacht von Donnerstag auf Freitag erweitern.

    Zusätzlich eingesetzt werden die folgenden Busse:

    • Linie 330/340 um 1.18 Uhr nach Heringen (Werra)
    • Linie 360 um 1.15 Uhr nach Eiterfeld
    • Linie 390 um 1.36 Uhr nach Alsfeld
    • Linie 450 um 1.35 Uhr nach Homberg (Efze)
    • Linie 470 um 1.17 Uhr nach Schwalmstadt

    Außerdem richtet der NVV auf den Linien 340, 390 und 470 ab etwa 22 Uhr zusätzliche Busse ein, die die planmäßigen Fahrten unterstützen.

    Die genannten Erweiterungen im Busverkehr gelten gleichermaßen für die FFH-Just-White-Party am Samstag, dem 15. Juni 2019.

    Für Sonntag, den 16. Juni 2019, gelten aufgrund des Hessentag-Festumzugs folgende Änderungen:

    Die Bushaltestellen in der Breitenstraße, in der Reichsstraße und am Peterstor werden nicht angefahren. Die Ersatzhaltestellen werden in der Heinrich-von-Stephan-Straße eingerichtet. Die Linie 1 - Frauenberg – kann an diesem Tag nicht bedient werden und entfällt. Die Linien 2 – Klinikum – und 4 – Heenes – sind von den Änderungen nicht betroffen und fahren unverändert nach dem Hessentag-Fahrplan.

    +++ 14.40 Uhr +++

    Der BesserQwisser ist vorbei, alles ist ausgezählt und der Gewinner steht fest.

    Wir gratulieren dem Team "Duden goes Hessentag" zum Erfolg. Das Team besteht aus Lehrern und der Schülervertretung der Konrad-Duden-Schule.

    +++ 14.24 Uhr +++

    A, B, C oder D? In den letzten Runde vom BesserQwisser stellte sich die Frage, wer der letzte Mensch auf dem Mond war - nicht ganz einfach.

    +++ 14.15 Uhr +++

    Die Köpfe qualmen beim BesserQwisser im hr-Trefff. GLS, die Gesamtschule Obersberg und die Konrad-Duden-Schule Teams lösen Fragen zur aktuellen Politik, dem Sport und zu Schätzfragen. Auch Spontane durften kurzfristig mitquizzen. Moderator Ulli Janovsky kommt ursprünglich aus Kassel und moderiert den BesserQwisser seit dem start der Show 2015.

    +++ 14.00 Uhr +++

    Die Stadt ist gut gefüllt - das tolle Wetter und die Sonne locken erneut zahlreiche Besucher nach Bad Hersfeld. Auch auf dem Weg in den Stiftsbezirk ist mächtig was los - die Hersfelder Zeitung ist wie immer bei allem dabei und informiert über sämtliche Neuigkeiten und Wissenswertes.

    +++ 13.40 Uhr +++

    Im Polizei-Bistro läuft der Tag der Schulen mit einem bunten Programm. Gerade tanzen hier die Schüler von der Paul-Moor-Schule aus Wehretal-Reichensachsen (Werra-Meißner-Kreis) ihre Wuscheltänze  - das Publikum ist begeistert. 

    +++ 13.34 Uhr +++

    Bad Hersfelds Bürgermeister Thomas Fehling hat am Mittag im Kurpark die Grußbotschaft von Korbachs Bürgermeister Klaus Friedrich von der Reiter-Stafette aus der Hessentagsstadt 2018 entgegengenommen. Im kommenden Jahr ist er dann an der Reihe eine Botschaft in die nächste Hessentagsstadt zu Pferd loszusenden - 2020 findet der Hessentag im südhessischen Bad Vilbel statt. Mittlerweile hat sich das Gespann wieder auf die Heimreise begeben.

    +++ 13.01 Uhr +++

    Kleine Korrektur: Der Einlass zum Schlagerfieber von hr4 im hr-Treff im Schilde-Park ist nicht ab 13 Uhr sondern beginnt um 19 Uhr. Los geht die Schlagerparty dann um 20 Uhr - Jürgen Drews soll gegen 22.30 Uhr auftreten.

    +++ 12.52 Uhr +++

    Eben ist die Reiter-Stafette mit Grüßen aus der Hessentagsstadt Korbach im Kurpark eingetroffen. Die letzte Etappe hatte Sabine Schwalm, die Vorsitzende des VFD-Landesverandes Hessen, in der Kutsche absolviert. Mit dabei hatte sie den Brief mit Grußworten des Korbacher Bürgermeisters Klaus Friedrich. Der war am 25. Mai in Korbach auf die 110 Kilometer lange Reise gegangen und wurde in mehreren Etappen per Pferd und Kutsche nach Bad Hersfeld gebracht.

    +++ 12.42 Uhr +++

    Hessentag 2019

    Kleiner Rückblick: Per Du mit einem Kaiser? Beim Hessentag in Bad Hersfeld ist das kein Problem. „Bei meinen Konzerten bin ich meist der Älteste“, scherzt der 67-jährige, gebürtige West-Berliner Roland Kaiser, kurz vor seinem Auftritt am Mittwochabend in der Sparkassen-Arena. Dort zeigte er sich als Star zum Anfassen. Das durften die beiden HZ-Gewinnerinnen Ina Wettich und Ingrid Hennicke (Foto,von links) hautnah erleben - sie hatten das "Meet and Greet" mit Roland Kaiser gewonnen.

    Zwei Stunden und 15 Minuten hat Kaiser die Fans begeistert: Ein Hit jagte den anderen und die Fans – von klein bis etwas reifer – tanzten begeistert mit und erweisen sich dabei als textsicher. Zuvor hatte schon Shooting-Star Ben Zucker – ebenfalls ein Berliner Junge – das Publikum in die richtige Stimmung gebracht. Die Bilder vom Konzert gibt es hier*.

    +++ 12.26 Uhr +++

    Das Festprogramm zum Tag der Landfrauen neigt sich dem Ende entgegen: Kurz vor Schluss sorgen die Kerspenhäuser Landfrauen mit einem Blumentanz noch einmal für Stimmung.

    +++ 12.18 Uhr +++

    Überbringen Grußbotschaft an die Hessentagsstadt Bad Hersfeld: (von links) Korbachs Hessentagsbeauftragter Karl-Helmut Tepel, Stefanie Huth, Korbachs Bürgermeister Klaus Friedrich, Simone Fleck und Cordelia Lambert auf Wadoni beim Start der Stafette am Freitag.

    Es ist seit 1961 eine geliebte Hessentagstradition: Wanderreiter übermitteln eine Grußbotschaft von der jeweils letzten an die aktuelle Hessentagsstadt. Zum Auftakt des Hessentages in Bad Hersfeld am Freitag hat Cordelia Lambert der Stafette aus der Hessentagsstadt 2018, Korbach, mit ihrem Pferd Wadoni in Richtung Bad Hersfeld eröffnet. Die Reiter aus Korbach werden gegen 13 Uhr im Kurpark erwartet.

    +++ 12.10 Uhr +++

    Große Bühne für den Bezirkslandfrauenverein Hersfeld-Rotenburg - der präsentiert sich gerade beim Tag der Landfrauen in der Stiftsruine

    +++ 11.39 Uhr +++

    Die Stimmung ist prächtig: Die hessischen Landfrauen genießen das Programm in der Stiftsruine. Gerade spricht Bruder Paulus, der Leiter des Kapuzinerklosters Liebfrauen Frankfurt und Seelsorger im Stadtzentrum Frankfurts.

    +++ 11.21 Uhr +++

    Priska Hinz mit Bad Hersfelds Erstem Stadtrat Gunter Grimm.

    Überraschung der Ministerin für die Landfrauen: Priska Hinz hatte den Bewilligungsbescheid für das Projekt "Klimabewusste Ernährungsbildung im Rahmen des Integrierten Klimaschutzplanes 2025“ mit in die Stiftsruine gebracht. Für die Jahre 2019 und 2020 erhält das Projekt 370.000 Euro: Das Geld soll verwendet werden für die drei Ernährungsbildungsprojekte - Kinderkochkurse, Ernährungsführerschein und Werkstatternährung - die die Landfrauen in Schulen anbieten. Mit dem Geld kann das Projekt jetzt flächendeckend in Hessen umgesetzt werden. 

    +++ 11.03 Uhr +++

    „Sie, Frau Schuster, haben wieder gut vorgelegt“, sagt Priska Hinz bei ihrer Ansprache vor den Landfrauen in der Stiftsruine und bezieht sich auf die zahlreichen Forderungen die die Präsidentin der Landfrauen Hessen in ihrer Begrüßungsrede formuliert hat. Doch zunächst hat die Ministerin einen Genesungsapplaus für Volker Bouffier initiiert. Der Hessische Ministerpräsident erholt sich derzeit noch von seiner Krebsbehandlung* und lässt es etwas ruhiger angehen auf dem Hessentag.

    +++ 10.54 Uhr +++

    Beim Tag des Sportabzeichens am Obersberg ist schon gut was los: Finn Klawonn (Foto, links) ist zufrieden mit seinem 3,81-Meter-Satz. Bis 13 Uhr können Schüler hier Sportabzeichen in sämtlichen Disziplinen ablegen - ab 13 Uhr können auch interessierte Hessentagsbesucher mitmachen. Übrigens nicht nur am Stadion, sondern auch beim "Festival des Sports" im Kurpark.

    +++ 10.48 Uhr +++

    Gerade begrüßt Hildegard Schuster, Präsidenten der Landfrauen Hessen, die rund 1500 Landfrauen und auch Vertreter der heimischen Wirtschaft und Politik in der Stiftsruine. Schuster spricht über die Bedeutung der Landfrauenvereine für das gesellschaftliche Leben in den ländlichen Regionen. Sie kämpft für mehr Rechte und Vorteile für Landfrauen, unter anderem die kostenfreie Nutzung von Vereinsräumen.

    +++ 10.37 Uhr +++

    Noch sind einige Plätze beim Tag der Landfrauen in der Stiftsruine leer: Die Reisebusse mit noch mehr Landfrauen stecken im Verkehr auf der Autobahn fest. Deshalb startet das Programm etwas später. Dann erwartet die Landfrauen unter anderem ein Festvortrag von Bruder Paulus, dem Leiter des Kapuzinerklosters Liebfrauen Frankfurt und Seelsorger im Stadtzentrum Frankfurts. Für die musikalische Unterhaltung ist die Bergmannskappelle Wintershall in der Stiftsruine - und die Musiker sorgen bis zum Start des Programms für Kurzweil.

    +++ 10.27 Uhr +++

    In der Stiftsruine beginnt gleich der Landfrauentag: Am Eingang werden die Landfrauen blumig begrüßt. Allerdings stehen viele Landfrauen noch im Stau. Deswegen geht’s später los. So lange spielt die Bergmannskapelle Wintershall. Ministerpräsident Volker Bouffier wird heute Vormittag von Staatsministerin Priska Hinz vertreten.

    +++ 9.55 Uhr +++

    Volles Programm an Tag sieben auf dem Hessentag - das ist zum Beispiel heute Vormittag los:

    • Heute ist Tag des Sportabzeichens: Es besteht die Möglichkeit innerhalb eines Tages in den meisten Disziplinen das Sportabzeichen abzulegen. Seit 9 Uhr läuft das Angebot ausschließlich für Schüler, aber 13 Uhr kann jeder ohne Anmeldung am Stadion am Obersberg und auf dem "Festival des Sports" im Kurpark mitmachen.
    • Um 10 Uhr startet der Landfrauentag auf dem Hessentag: Unter dem Motto "O du schönes Miteinander?! - Von der Freude gemeinsam unterwegs zu sein" wird es bis 13 Uhr in der Stiftsruine ein Programm geben.
    • Gutes tun auf dem Hessentag: ab 10 Uhr (bis 19 Uhr) kann man sich in der Stadthalle (Raum K2) als potenzieller Stammzellenspender registrieren lassen - ein Gemeinschaftsprojekt der Modellschulen Obersberg mit der DKMS.
    • Um 10.15 Uhr gibt es eine Aufführung von "Schnewittchen ... mal ganz anders" im dm-Kinderland
    • Von 10 bis 12 Uhr lädt der Pflanzendoktor auf dem Gelände von "Natur auf der Spur" zur Sprechstunde ein.

    Anreise zum Hessentag in Bad Hersfeld 

    Um Verkehrsbeeinträchtigungen während des Hessentags zu minimieren bittet die Polizei alle mit dem Auto anreisenden Hessentagsbesucher, sich an der weiträumig um Bad Hersfeld aufgestellten Verkehrsschilder zu orientieren und die ausgewiesenen Großparkplätze P1 bis P6 zu nutzen. Diese sind wie folgt zu erreichen:

    • A7 aus Richtung Kassel (Norden) Abfahrt Bad Hersfeld-West, dann auf B324 Richtung Bad Hersfeld-Innenstadt zum Parkplatz "P6" 
    • A7 aus Richtung Würzburg / Fulda / Hünfeld (Süd-Ost) Abfahrt Niederaula, dann B62 Richtung Bad Hersfeld zum Parkplatz "P1" im Bereich Eichhof (Anmerkung: Eine Anreise aus dem Raum Fulda / Hünfeld über die B27 wird ausdrücklich nicht empfohlen!) 
    • A4 aus Richtung Eisenach (Osten) Abfahrt Friedewald, dann B62 Richtung Bad Hersfeld zum Parkplatz "P4" im Bereich "Am Obersberg" 
    • A5 aus Richtung Frankfurt / Gießen (Süd-West) Am Hattenbacher Dreieck auf die A7 Richtung Fulda, Abfahrt Niederaula, dann auf B62 Richtung Bad Hersfeld zum Parkplatz "P1" im Bereich Eichhof
    • B27 aus Richtung Eschwege / Bebra Ausfahrt "Am Giegenberg", dann über Friedloser Straße - Sondershäuser Straße - Friedrich-Ebert-Straße - Seilerweg - Konrad-Zuse-Straße zum Parkplatz "P5"

    *hersfelder-zeitung.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Redaktionsnetzwerks.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Mehr zum Thema

    Kommentare