Hessen in Zahlen

  • vonRedaktion
    schließen

Ein typisches Bild im Coronajahr 2020: Im hessischen Einzelhandel gingen die preisbereinigten Umsätze im April im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,3 Prozent zurück. Von diesem Rückgang waren die meisten Branchen betroffen: Besonders stark verringerten sich die Umsätze im Einzelhandel mit Geräten der Informations- und Kommunikationstechnik (minus 39,5 Prozent) und im Einzelhandel mit sonstigen Gütern wie Bekleidung, Schuhe, Lederwaren und Reisegepäck (minus 32,7 Prozent). Der Einzelhandel außerhalb von Verkaufsräumen (z. B. Internet- und Versandhandel) verzeichnete hingegen ein deutliches Plus von 42,4 Prozent. Quelle: Statistik Hessen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare