Hessen wächst

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden- Die hessische Bevölkerung ist im Jahr 2019 auf 6,3 Millionen Menschen angewachsen. Das entspricht nach Angaben des Statistischen Landesamtes einem Plus um 0,4 Prozent (22 300 Personen) im Vergleich zum Vorjahr. Der Zuwachs resultiere aus Zuzügen nach Hessen von 28 500 Personen. Sonst wäre die Bevölkerung in Hessen geschrumpft, da mehr Menschen starben als geboren wurden.

Die höchste Zunahme sei in den kreisfreien Städten Frankfurt und Offenbach sowie im Landkreis Gießen (plus 0,7 Prozent) verzeichnet worden. Die stärksten Rückgänge verzeichneten der Werra-Meißner- sowie der Schwalm-Eder-Kreis und der Landkreis Waldeck-Frankenberg. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare