1. Gießener Allgemeine
  2. Hessen

Hannelore Richter soll 750 000 Euro an AWO zahlen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Frankfurt/Wiesbaden - Die frühere Geschäftsführerin der AWO Wiesbaden, Hannelore Richter, wurde vom Arbeitsgericht Wiesbaden verurteilt, eine Dreiviertelmillion Euro an die AWO zurückzuzahlen. Das Geld, laut Arbeitsgericht exakt 746 802 Euro, war seit 2017 aus zu viel gezahlten Gehältern angefallen. Es soll an die Gläubiger des Wiesbadener Kreisverbands gehen.

Die Wiesbadener und Frankfurter AWO stehen seit Jahren wegen üppiger Gehälter und Zulagen in der Kritik. dpa

Auch interessant

Kommentare