Hakenkreuze in Hüttenberg auf Gedenktafel geschmiert

Hüttenberg (pm). Unbekannte Täter haben die jüdische Gedenktafel auf dem Alten Friedhof in Hochelheim beschmiert.

Bereits am 17. April seien die Schmierereien auf der Rückseite der Tafel entdeckt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Täter hatten mit einem schwarzen Filzstift ein Hakenkreuz sowie eine Figur, die offensichtlich Adolf Hitler darstellen soll, aufgebracht. Der Staatsschutz der Wetzlarer Kripo ermittelt wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und wegen Sachbeschädigung. Hinweise unter Tel. 0 64 41/91 80

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare