+

Ich habe in meinem Leben viele Fotos gesehen

  • Burkhard Bräuning
    vonBurkhard Bräuning
    schließen

Ich bin rund 30 Jahre alt. Genau weiß ich das nicht. Hab die Jahre nicht gezählt. Anfangs wurde ich oft gebraucht. Ich bin nur ein kleines Ding, ganz aus Plastik, habe oben einen Schlitz, da kann man so Dinger reinstecken. Der Mann, der mich gekauft hat, nennt sie "Dias". Die hat er sich mit meiner Hilfe angeschaut. Ja damals war ich wichtig für ihn. Er hat viele Dias gemacht. Hatte sich damals den Fotoapparat von einem Kollegen gekauft. Eine Spiegelreflexkamera. Oh, er hat oft fotografiert. Zu allen Jahreszeiten. Er war oft draußen unterwegs, mit dem Hund der Familie, er hieß Aischa. Und die Kamera war immer dabei. Aus ihr hat er dann immer wieder so Röllchen rausgeholt, er nannte sie Filme. Das hat er mitgenommen in eine Stadt, die heißt Gießen. Es dauerte zwei oder drei Tage, dann kam er abends beschwingt nach Hause, hatte eine Papiertüte dabei. Da waren die Dias drin. Wenn dann abends die Kinder im Bett lagen, hat er mich aus der Schublade genommen, die Dias aus der Tüte geholt und sich dann mit meiner Hilfe nach und nach die Aufnahmen angeschaut. Manchmal sagte er: Ooooh! Manchmal: Wow! Manchmal aber auch: Neeeiin! Ich nehme an, dass manche Bilder ganz gut gelungen waren, andere aber nicht.

Ich habe in einem Leben viele Fotos gesehen. Mit Menschen, mit Landschaften, mit Sonnenuntergängen. Einmal war die ganze Familie, sie waren damals vier, auf Fehmarn. Da hat er wirklich ein paar gute Bilder gemacht. Aber manchmal war’s einfach nix. Sehr gerne hat er seine beiden Töchter fotografiert. Als dann damals, vor fast 15 Jahren, das Küken der Familie einzog, da hat er seine alte Kamera in einen Schrank gelegt und sich einen digitalen Fotoapparat gekauft. Seitdem bin ich im Ruhestand. Er hat mich aber nicht weggeworfen. Ich habe damals nur 2 oder 3 Mark gekostet. Ab und zu nimmt er mich mal wieder in die Hand. Und schaut mich lange an. Ich glaube, er weiß, was er an mir hatte. Burkhard Bräuning/Foto: bb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare